Qualitätsjournalismus on the rocks

Im Rahmen der White-Star-Line Jungfernfahrt der RMS Qualitätsjournalismus wurden gestern die Journalisten des Jahres 2009 in Berlin geehrt.

An Bord waren 2 wegweisende Koryphäen der schreibenden Zunft ohne die wir heute sicherlich eine bessere andere Republik hätten.

Den Ehrenpreis für das „Lebenswerk“ erhält in diesem Jahr der Focus-Gründer und Herausgeber Helmut Markwort , während im Bereich „Unterhaltung“: Kai Diekmann, Chefredakteur „Bild“ als „Videoblogger in Chief“ ausgezeichnet wurde.

HAHAHA!

Ganz großes Kino; 2 die es mit journalistischer Sorgfaltpflicht -wie in man in Permanenz immer wieder dankbarerweise bei BILDblog nachlesen kann- nicht sonderlich Ernst nehmen. 2 die dafür im Gegenzug gerne andere ratzfatz abmahnen, wenn sie das Gefühl haben, ihrer Gottesähnlichkeit werde nicht genug gehuldigt. So wird denn die Fähigkeit >Das Streichholz im Auge des Gegenüber wahrnehmen aber den Sequoioideae im Eigenen hegen und pflegen und beflissentlich unbetrachtet lassen< offensichtlich honoriert.

Herzlichen Glückwunsch! – und so ist mir ist auch in Zukunft nicht bange, das es in diesem Land neben dem Qualitätsjournalismus Markwort und Diekmanscher Prägung, sicherlich immer genug Platz für richtigen Journalismus geben wird.

Das Zitat des Tages, welches ich den beiden Ehrenträgern mitgeben möchte, kommt vom Mann mit den Schweinderln, Robert Lembke zum Thema ‚Journalist‘:

Ein Mann, der die eine Hälfte des Lebens damit verbringt, über Dinge zu schreiben, von denen er nichts weiß und die andere Hälfte, nicht über Dinge zu schreiben, die er genau weiß.

Ihnen Ihr Blödbabbler

P.S. Dort kann man – schon seit Dezember die ganzen Preisträger sehen.
#Edit Überflüssiges entkernt#

Ein Gedanke zu “Qualitätsjournalismus on the rocks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.