Bowmore 15 'Mariner'

Nachdem ich gestern meine Eindrücke zum Starterwhisky Bowmore Legend dargestellt habe, geht es heute um einen 15 Jahre gereiften – wie es den Anschein hat nicht mehr erhältlichen – Bowmore, den ‚Mariner‘.

Ich hatte mich damit im befreundeten Ausland über die letzten Jahre (2011-2013) eingedeckt, der Preis dort war unschlagbar.
So kostete der Liter des 15 jährigen Bowmore dort lediglich gute 33 Euro.
Bowmore 15 'Mariner' Flasche
Meine letzte Flasche verschenkte ich allerdings zum großen runden Geburtstag letztes Jahr an die Frau IausF, bei der er nun -zwischen vielen anderen ungeöffneten Flaschen- ein Plätzchen gefunden hat.
Da die Flaschen bei mir auch meist schneller leer waren, als ich mich um ein Foto bemühen konnte oder wollte, stellte mir Frau IausF dankbarerweise eines der ihrigen Flasche zur Verfügung.
Meine Flaschen kamen noch in einer runden stabilen Papptube, der abgebildete ist bereits mit der rechteckigen Pappschachtel neueren Datums gesegnet.
Ob es einen Geschmacksunterschied zwischen den unterschiedlichen Abfüllungen gab oder gibt, weiß ich nicht, meine Notizen beziehen sich auf die Abfüllungen in der runden Dose.

Der Mariner beinhaltet sowohl Ex-Bourbonfass gereiften (Hauptanteil) sowie Sherryfass gereiften Whisky – an einer Stelle im Internet fand ich ein Mengenverhältnis von 70:30, wie weit das tatsächlich belastbar ist, kann ich nicht einschätzen.

In der Nase steht zuerst und stark der Rauch, der aber durch Süße weniger eindimensional wirkt, als man es sonst gerne mal findet. Das Aroma ist insgesamt eher trocken und wirkt leicht holzig mit einer ganz sachten maritimen Note.

Im Mund ist er sehr ansprechend mild mit süßem Honig, eingebettet in ein rauchig-torfiges Geschmackserlebnis.
Eine sanfte, holzig-trockene Note gibt ihm etwas mehr Tiefe, wobei er herrlich süffig ist.
Ich schreibe das ja öfter, aber der hier ist noch mal eine Klasse für sich, wenn es sowas bei Süffigkeit geben sollte, ein prachtvoller Spaßwhisky.

Sein Abgang ist warm mit süßklebrigem Rauch, der sich an der Zunge festkrallt und letztlich einer leichten Würzigkeit Raum gibt.

Einer meiner absoluten Favoriten von der Insel Islay, bei dem ich es bedauere ,dass sein Lebenszyklus offenbar beendet wurde.
Aber wie es den Anschein hat, setzt auch Bowmore inzwischen zunehmend auf den Trend hin zu alterslosen Abfüllungen, wenn man von den limited Editions mal absieht.
Immerhin scheint so wenigstens auch der Enigma zu Recht unter die Räder geraten zu sein, man sollte ja bei allem Negativen immer versuchen auch etwas Positives abzugewinnen.

Die wenigen Shops die den Mariner noch gelistet haben, wollen inzwischen dafür fast 60 Euro und da schwanke ich kurz ob ich denn bereit wäre soviel für einen 15 jährigen auszugeben – nö, wäre ich nicht!

Wertung Single Malt
Bowmore 15 ‚Mariner‘

Geschmack: bis

Preis-/Leistungsverhältnis:

Fazit: Ein echter Knaller aus dem Hause Bowmore lecker und gefährlich süffig. Mit dem richtigen Verhältnis Bourbon- zu Sherryfassanteil, dem man bei jedem Schluck anmerkt, dass er darin gereift ist und nicht nur darin nachgereift wurde. Wenn es ihn noch zu einen normalen Preis gäbe sicherlich ein absoluter Kauftipp.

Ihnen Ihr Blödbabbler

Rating-Info
6 Perfekt – 5 Wunderbar – 4 Lecker – 3 Gut – 2 Brauchbar – 1 Widerlich – 0 Fußbad

3 Gedanken zu “Bowmore 15 'Mariner'

  1. Dann freut es mich, dass ich davon auch noch eine volle Flasche im Regal habe.
    BTW: Das Photo mit der vollen Flasche ist mir auch gleich aufgefallen. 🙂

    Liken

    1. 😀 Ich finde ja immer ein Foto mit einer vollen Flasche ist respektlos, deshalb zeige ich gewöhnlich auch nur jene hier im Blog denen ich meinen Tribut gezollt habe. 😉

      Hmpf, ich hätte mir doch mehr davon auf Halde legen sollen, oder sollte mit Sampleflaschen einfach mal bei dir einrücken und heimlich abfüllen. 😀

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.