Wegen …

… mal wieder sehr passendem Timing für eine fette Erkältung gibts hier die nächste Zeit nichts zu lesen.

Ich wünsche meinen drei Lesern eine schöne Jahresrestzeit, mögen Euch die garstigen kleinen Viren und Bakterien nicht zu hart rannehmen.
Damit ihr wenigstens wisst, was zu tun ist, falls doch, hier ein kleines Video
By Director: John KrishProduction Company: Public RelationshipFilms Sponsor: Central Office of Information for Ministry of Health [Public domain], via Wikimedia Commons

14 Gedanken zu “Wegen …

    1. Hallo Herr wvs. 🙂 Danke für die Besserungs- und Neujahrswünsche.
      Ich drücke Ihnen die Daumen, dass der massive Sommer der wohl über Spanien hereingebrochen ist(hrhrhr) Ihnen nebst Gattin nicht zu sehr zu schaffen macht. 😉
      Eine schöne, ruhige und dennoch -oder gerade deswegen- erfüllende Zeit bis zum Beginn 2015 wünsche ich Ihnen und der Frau wvs.

      Liken

    2. Die Frau „wvs“ ist Frau GausT oder schlicht gvs – bei twoday als „soffie“

      Danke für die freundlichen Grüße – und ihre Sorge ist rührend.
      Der Temperatur-„hot spot“ ist begrenzt auf eine Parzelle.
      Da bahnt sich wohl ein Vulkanausbruch an.

      Hier, ca. 9km Luftlinie entfernt, waren es angenehme 17°C ….

      Liken

  1. Als dritte Leserin wünsche ich dann mal ebenfalls alles Gute über die Feiertage bis ins neue Jahr und darüber hinaus!
    [Wo holen sich die Leute nur immer diese Erkältungen her? Menschen meiden und man bleibt gesund!]

    Liken

    1. 😀 Hallo Frau IGing. 🙂 Dankeschön, das wünsche ich Ihnen auch.
      Und diesmal rätsele ich tatsächlich woher diese Infektion kommt. Außer einem Besuch bei jemandem der eine leichte Erkältung im Abklang hatte, habe ich mich wie immer von meinen Mitmenschen fern gehalten. Habe keine Türklingen angefasst und mir danach die Augen gerieben oder mal eben den Daumen abgelutscht. Auch hat mir bewußt niemand direkt ins Gesicht geniest. Das kam-wie aus dem Nichts- in einer unerwarteteten Heftigkeit, die selbst mehrere Liter frisch gebrühter Ingwertee nur mäßig abdämpfen konnten. Inzwischen ist es eine Etage gesackt und die Kopfschmerzen sind einer angenehmen Bronchitis gewichen. :-/
      Mal gucken, wie lange sich der Mist hält.
      Ich wünsche Ihnen deshalb viel Gesundheit und eine schöne und angenehme ‚weihnachtliche‘ Zeit.

      Liken

  2. Au ha! Boah! Halskratzen, Schlucken mit Schmerzen, Schnoddernase und ´nen dicken Kopp.
    Happich gerade hinter mir: TMS Tödlicher Männerschnupfen!
    Ich kann dat gut nachempfinden. Mit viel Glück kann man dat überleben!
    Allet Gute, lieben Bloedbabbler!
    Von Härzen!

    Liken

    1. Dankeschön lieber Herr Lo. 🙂 Und man macht sich eventuell unnötig lustig über Männerschnupfen. Nicht das ich gewöhnlich viel auf nur eine Studie geben würde, aber in diesem Fall bin ich natürlich geneigt es zu tun. 😀
      Heute gehts schon besser, allerdings fühle ich mich wie ein wenig wie Slimer von den Ghostbusters.
      Slimer is well known for his gigantic appetite and the slime he leaves behind when he passes through solid objects. Bei mir klappts sogar ohne feste Objekte mit dem Rotz Schleim.
      Ihnen dann auch viel Glück mit dem neuen Stammhalter und eine schönes Restjahr. 🙂

      Liken

    1. Hallo lieber Her Shhhhh. 🙂 Vielen Dank für die Besserungswünsche.
      Ich vermute mal, spätestens dann, wenn alle ihr Gelege an anderen Orten haben, wird es sehr einsam hier bei twoday. 😦
      Von daher befolge ich ihren weisen Rat und geniesse still meine 15 Minuten blog-Ruhm, jenen, bei dem ich sogar besseres als nur drei Leser habe, nämlich auch noch 5 Schreiber. :-p

      Ihnen wünsche ich ein paar schöne Tage im Kreis der Lieben und alles was sie sich selber wünschen.

      Liken

  3. Das mit den drei Lesern scheint nicht so ganz zu passen – zumindest sind es schon mal mehr Schreibende.
    Hoffe, das ist nicht erschreckend.
    Pfleg Dich, werde nachher auf Dein Wohl – und das von Lemmy – anstossen.

    Liken

    1. Eventuell ist ja … … aus den 3 Fragezeichen inzwischen ein Fähnlein der sieben Aufrechten geworden. 😀
      Jo, Lemmy anstoßen ist ein gute Idee, leider habe ich zu diesem Behuf gerade keine Flasche Jack Daniels -die ich spontan exen könnte- vorrätig. Und bei meinen ramponierten Geschmacks-und Geruchsnerven wäre alles andere momentan Verschwendung, fürchte ich.
      Schöne ruhige Tage an die Frau SausB und an sie, mein lieber Herr AausB.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.