Weils so schön war…

… heute mal ein kleines Nachtreten in Richtung Bayern München.

8 Gedanken zu “Weils so schön war…

  1. Mich ärgert daran zweierlei:
    – Erstens, dass hier wieder einmal ein Programm mir vorschreibt was ich tun darf;
    – Zweitens, dass ich nun sitze und rätsle was Sie dem werten Publikum zeigen wollten.
    – (Hülfe möglicherweise ein screeshot?)

    Liken

  2. Ich habe keine Ahnung was das Problem bei ihrem Aufruf ist. Ich habe es mal getestet, sowohl mit Firefox unter Slax, Mint und Win 7…ich habe es mit tor probiert und auch mal ohne…es öffnet sich immer die Seite von Twitter bei der ein Video verlinkt ist, das automatisch losläuft(bei mir allerdings als default ohne Ton).
    Ich wollte den per Twitter möglichen embedded Code nicht hier reinpacken, weil man dabei irgendwelche Absegnungen abnicken sollte…keine Ahnung um was es gint, wollte ich einfach nicht. Deswegen stattdessen der schlichte Link.

    Eventuell sind ihre Einstellungen fürs Internet so scharf geschaltet, dass eben manches nicht geht…hab‘ ich auch hin und wieder…kann ja gewollt sein…oder passiert unbewusst…unterm Strich bleibt übrig, ich kanns sehen und sie nicht. 😛
    Da es aber um Fußball ging, ist es auch nichts, was sie sehen wollen oder müssten, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, gelle.

    #UPDATE1
    Jetzt weiß ich doch, was das Problem zu sein scheint…der Fehler tritt auf, wenn man auf den Link im twoday Fenster klickt, wenn man direkt auf bloedbabbler2.wordpress.com geht klappts…das hatte ich nicht getestet…keinen Plan…warum das so ist weiß ich nicht, sorry.
    #UPDATE2
    Das ist ein Hinweis auf einen Cross-Site-Scripting Versuch…das Problem entsteht, wenn in der Herr Neon twoday Fassung direkt im gleichen Fenster versucht wird ein neues Frame oder ähnliches einzublenden…ich hab dem Link mal mitgeteilt er möge ein neues Tab (oder Fenster) öffnen und damit scheint es nun auch unter twoday ohne Fehler zu klappen.

    DANKE für den Hinweis, hätte ich nie gemerkt, da ich immer nur im WordPress teste!

    Liken

    1. Da bin ich aber froh dass mir nicht das Label „DAU“ oder der Button „Das Problem sitzt immer 40 cm entfernt vorm Bildschirm“ verliehen wurden …. und „Ja“ ich bekenne mich schuldig kein Fußballfan zu sein (oder in diesem Leben noch zu werden), und es macht mir auch nichts aus wenn ich vor Petrus stehe und zugeben muß kein richtiger Deutscher zu sein weil ich Fußball nicht mag …. usw.

      PS / Hinweis:[Die Neon’sche Fassung heißt „Alien inside“]

      Liken

      1. Würde ich nie tun, ich versuche genannte Fehler immer erst mal zu reproduzieren -dann -je nachdem- fälle ich mein vernichtendes Urteil! 😀
        In diesem Fall hats halt etwas gedauert bis ich verstanden habe worans lag, ichhoffe durch den „Öffne im neuen Tab“ Link ist auch auf ihrem Rechner das Problem obsolet geworden. Man muss Fußball nicht mögen…aber ausgerechnet Petrus aus ihrem Mund in diesem Zusammenhang…tststs. 😛

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.