Opfer-Täter Ausgleich?

Bin ich der Einzige der es befremdlich findet, wenn ein „Nationaler Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ sich konstituiert und die Vertreter der „Tätergemeinschaft Christliche Kirchen“ dort nicht nur nicht angeklagt, sondern konstituierende Mitglieder sind?
O.k. bei der UN ist es ja ähnlich, dort beraten Diktatoren und Menschenschlächter in demokratischen Formeln über Einhaltung von Menschenrechten und verurteilen dann die üblichen Verdächtigen, also Israel. m(

Ihnen Ihr Blödbabbler

6 Gedanken zu “Opfer-Täter Ausgleich?

  1. So sehr ich meine Probleme mit den Kirchen und allem was dazu gehört habe:
    Laut Liste der Mitglieder ist eine Kirchenvertreterin und zwei Kirchenvertreter in diesem Gremium.
    Sie sind selbst nicht dem Täterkreis zuzuordnen, sondern Beauftragte, die Aufklärung fördern sollen. Das ist erstmal noch keine diqualifizierende Position. Allenfalls könnte man argumentieren, dass sie durch Kenntnisse deer internen Verhandlungen der Kommission Täter aus ihren reihen schützen könnten – was natürlich genau entgegen ihrer offiziellen Aufgabenstellung wäre.

    https://beauftragter-missbrauch.de/presse-service/pressemitteilungen/detail/nationaler-rat

    1. Ackermann, Bischof Dr. Stephan
    Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen des sexuellen Missbrauchs im kirchlichen
    Bereich und für Fragen des Kinder- und Jugendschutzes

    2. Dutzmann, Prälat Dr. Martin
    Bevollmächtigter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland bei der Bundesrepublik
    Deutschland und der Europäischen Union

    3. Kluitmann, Sr. Dr. Katharina
    Provinzoberin der Deutschen Ordensobernkonferenz

    Das Einzige, was ich zu bemängeln habe – etwa bis das Gegenteil, also Täterschaft von einer dieser Personen nachgewiesen würde – ist, dass es nicht ganz einfach ist bis zur Liste der Mitglieder des Gremiums vorzudringen.

    Liken

    1. Oh weh, da hatte ich wohl vergessen die Goldwaage dazuzulegen, wenn selbst der Herr wvs Kritik übt an meinem holzschnittartigen Rant.
      Um es klarzustellen: Mir geht es beim Stichwort: Täterschaft – worauf ich in meiner Antwort auf Herrn Lo’s Kommentar hinwies- eben gerade nicht um individuelle Kritik, sondern um strukturelle.
      Selbstverständlich sitzen dort keine Täter im Sinne von „mit der Hand in der Hose vom Ministrant erwischt worden“ – wobei man dies aber natürlich auch nie komplett ausschließen kann, aber darum gings mir nicht.
      Strukturelle also Machthierarchien und eine moralische Umgebung (nebst verschworener und verschwiegener Bruderschaft) ist maßgeblich und da scheint mir das Wort „Täterschaft“ in Bezug auf den angesprochenen Verein durchaus zutreffend.
      Es scheint ja geradezu ein Hort des Missbrauchs von Schutzbefohlenen dort manifest zu sein, angefangen, wenn wir uns das letzte Jahrhundert anschauen, von körperlichen Züchtigungen, sexuellen Missbrauch und psychischer Folter an Kindern, der seinesgleichen sucht.
      Deswegen halte ich es für einen Fehler, solche Organisationen an einem solchen Projekt zu beteiligen. Ums wieder zu individualisieren: Meist sitzen auch keine schlagenden Männer im Frauenhausrat -obwohl sie die Thematik sicherlich gut nachvollziehen könnten und quasi „aus erster Hand“ davon Bescheid wissen…ach so… und leid tuts diesem Pack im Nachherein und wenn sie vorm Kadi stehen meist auch…

      Den Link zur Zusammensetzung hatte ich ja auch drin, war also nicht so, als wenn ich da was verschleiern wollte an der Zusammensetzung. 😉

      Liken

      1. Die Sache mit dem Link bezog sich nicht auf Sie – das war eine Anmerkung zu den Seiten der Organisation.

        So, wie Sie es nun dargelegt haben verstehe ich ihre Absicht schon besser – und es wird Sie nicht wundern, wenn ich diese Sichtweise durchaus teile. Da wir aber immer noch keine Trennung von Kirche und Staat haben müssen wir wohl mit einer solchen Konstruktion leben …. das war leicht zu übersehen in dem Wust an Geschriebenem.

        (Im Nebensatz hatte ich dazu oben schon etwas kritisch angemerkt: ‚.. dass sie durch Kenntnisse der internen Verhandlungen der Kommission Täter aus ihren Reihen schützen könnten ..‘ ) [die typos habe ich hier nachgebessert].

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.