Call of Duty – Jesus reloaded

Wer hat davon nicht geträumt und ist dann doch schweißgebadet mit den Worten „Rosebud“ auf den Lippen wachgeworden? 😀

Ein Jesus Simulator steht also an, wie ich heilfroh bei golem lesen durfte…o.k. bis Weihnachten wirds knapp aber mit etwas Glück (und Gottes Segen!111!!!!!) wird das wohl noch zu Ostern fertig.
Ich frage mich ja, ob man an einem Jesus Simulator quasi eine doppelte virtuelle Realität nachspielen kann?
Also, eine religiöse Kunstfigur und ihr erdachter Vater werden durch bits&bytes ‚real‘ als digitaler Avatar Teil der (virtuellen) Realität –hopefully mit den besten Szenen aus dem Buch der Legenden zum Nachspielen für die Kleinen daheim.

Wer, so muss man fragen, hat sich nicht schon seit insgeheim seit Kindertagen auf einen saftigen Blowjob von Maria Magdalena gefreut oder welche Party- und Eventpeople warteten nicht verzückt darauf, dass aus dem lumpigem Wasser endlich Wein gezaubert wird? Eben!

Für die Shooterfreunde unter uns gibts auch den klassischen Showdown bei hochstehender Sonne -hier riecht es nach Gary Cooper- mit dem unvermeindlichen Bösewicht, namens Teufel, auf dem Boothill von Virgin Island. Satte Aktion, Alder!

Bleibt nur die Frage offen: Wie wird das Wetter im Spiel?
Ich greife mal vor und sach‘ so: Freitags regnet es Fisch bis zum Abwinken und ansonsten vermutlich bigotte Doppelmoral – einfach GÖttlich!
Demnächst auf ihrer Konsole. 😀

Mal abwarten ob‘s was wird, denn immerhin weiß man als Wiglaf Droste Leser und Hörer ja, „Christus kam nur bis Greiz“.

Ihnen Ihr Blödbabbler

4 Gedanken zu “Call of Duty – Jesus reloaded

  1. Ich bin dem Link gefolgt, kam aber nicht weiter, das System hat sicher gemerkt, dass ich kein richtig folgsamer Folger oder Jünger bin. Ich glaube, das heisst ja heute auch Follower.
    Huch! Habe ich jetzt „ich glaube“ geschrieben? Verdammt!. das wollte ich nicht.
    Jetzt hab ich auch noch geflucht. Dabei wollte ich doch nur die eine Frage stellen:
    Kann man da Kreuze sammeln?
    Viele Grüße vom Glühweinstand!
    Luja, sog I.

    Liken

    1. Hallo Herr Lo, sie kamen nicht weiter – stellt sich mir die Frage: Wohin genau wollten sie und warum?
      Der Link funktionierte und dann waren sie lost in space – oder wie genau muss ich mir den Zustand vorstellen, also nicht den vorm Glühweinstand, den kennen ich. 😀
      Pilze sammeln kenne ich auch, Kreuze sammeln hingegen erscheint mir als ein merkwürdiges Hobby. :-p
      Es gibt sogar inzwischen einen Trailer, der fast so geil ausfällt, wie man es befürchten durfte. *rofl*

      Liken

        1. Aber seit der seligen Zeit von Brian ist es doch klar geregelt:“Jeder nur ein Kreuz!„, Sammeln stellte ich mir bisher immer als etwas vor, bei dem man hinterher mindestens zwei von einer Sache hat. 😀
          O.k., zugegeben, bei meinen seltenen Pilzsammelversuchen war hinterher meist auch nur ein genießbares Exemplar im Weidekörbchen(ich taufte es dann Moses), weswegen ich dann zum Pils trinken übergegangen bin, davon waren es immer mehr als Eins! *grins*

          Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.