Kategorie: Reimische Frohnatur

Irrwege und Alkohol als Navi

Irr der Weg, Irr die Frau
Holla bin ich heute blau
Irr das Tum, Irr der Glaube
Blau wie eine rote Traube
Irr der Witz,Irr das Licht
Bis man Alkohol erbricht

Weg das Irre, Weg die Frau
Scheinbar weniger als blau
Glaubt dem Irren, seinem Tun
Wonnig wälzt er sich zum Ruh’n
Irre Witze öden ihn bei Lichte
Mehr noch, als dies Murks-Gedichte

Alcatraz oder Alka Selzer

Von Wind und Wasser umtobte Insel
Geisterhaftes Schluchzen und Gewinsel
Wabert über diesen kahlen Fleck
Aus Stein und Staub und Möwendreck

Die Zellenblöcke stehn so lang schon leer
Gefangene sitzen hier schon lang nicht mehr
Statt sich mit ihnen dort herum zu plagen
begann der Zeiten Zahn am Knast zu nagen

Kein Stückchen Seife mehr am Boden liegt
Kein Brief der flatternd zu der Liebsten fliegt
Nur altes Mauerwerk ist hier zurück geblieben
Samt jeder Hoffnung – vom Strome abgetrieben

Aus der Abteilung „du wolltest es- du kriegst es“ – ein schnelles dreckiges Gedichtelein zum Thema „Alcatraz“ – wenn auch zu spät, so dennoch von Herzen 😉