Schönes…

… Neues und so.

Ich hoffe mal, ihr seid alle noch fit und bei geistiger Gesundheit durch die letzten Tage des fucking Corona Jahres 2020 gekommen.

Bin gestern beim Stöbern in den alten Vinyls über das feine Album „33 Tage in Ketten“ von den Fehlfarben gestolpert, aus solchen Gründen hab‘ ich mir ja vor zwei Jahren nochmal einen Plattenspieler gekauft. Und nein, früher war nicht alles besser – nur geiler!

Oder um es mit dem ollen Westernhagen zu sagen, als der noch einen Vornamen und Klasse hatte:

<cite>Ich brauche kein Geld
Ich brauch‘ keine Fraun
Ich brauch‘ kein‘ Ferarri
Kein Baden mit Schaum
Ich brauch‘ auch kein Schloss
Und keinen Sonnenschein
Ich muss auch kein
Rock’n’Roll Star sein
Ich brauche kein‘ Whiskey
Und kein Kokain
Aber geiler is‘ schon
Als in der Gosse zu liegen</cite>

Immerhin gabs gestern genug Whisky, und mit einer Buddel Arschberg Zehn kann man selbst an Sylvester nix falsch machen.

Grüße und virtuelles Geknuddel von Ihnen Ihrm Blödbabbler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.